Ferienwohnungen, wie auch andere Unterkünfte der Parahotellerie, werden z. B. über eigenständige über Internetseiten oder Internetverzeichnisse angeboten. Diese sollen Interessenten und private Vermieter zusammenbringen. Dem Gast wird dadurch ermöglicht, sich im Vorfeld detaillierter zur Qualität der Unterkunft und zum Service des Vermieters zu informieren. Die Mehrzahl der Ferienwohnungsbuchungen finden mittlerweile im Internet statt.[4] Die Vermietung von Ferienwohnungen kann ebenfalls über einen Reiseveranstalter oder ein Reisebüro erfolgen. Klassisch ist diese Methode besonders bei der Buchung eines Urlaubs in bekannten touristischen Urlaubsregionen und bei der Buchung von Pauschalreisen. Bei der Vermittlung von Ferienwohnungen können auch Fremdenverkehrsämter, die alljährlich für ihre Region aktuelle Unterkunftsverzeichnisse veröffentlichen, sowie spezielle Vermittlungsagenturen behilflich sein. Freilich ist auch eine Lastminute-Buchung von Ferienwohnungen möglich.

Durch die Toplage unserer TUI Villas entspannen Sie auf der einen Seite an Ihrem persönlichen Rückzugsort abseits des Trubels, erleben auf der anderen Seite aber auch die vielfältigen kulturellen Angebote, wie z. B. Museen, Kunstausstellungen und Sehenswürdigkeiten in den naheliegenden Metropolen. Verbringen Sie in Ihrer TUI Villa unvergessliche Urlaubstage zwischen lebendigem Stadttreiben und erholsamen Strandstunden.
Wer einen Städteurlaub plant, kann in Metropolen wie Rom, Venedig, Mailand oder Florenz Luxus Ferienwohnungen buchen, die ihren Bewohnern ein privates Flair bieten. Exklusive Ferienhäuser zeichnen sich schon durch ihre Lage inmitten herrlicher Landschaften, wie am Comer oder Gardasee, oder direkt am Strand aus. Oftmals sind sie im Inneren edel gestaltet und verfügen über Swimmingpool, Terrasse und Garten. Moderne Technik wie ein Internetzugang und Flachbildfernseher gehören in vielen Fällen selbstverständlich dazu. Meist haben sie mehrere Schlafräume und Bäder, so dass sie sich gut für kleine Gruppen oder befreundete Familien eignen. Ein Ferienhaus in Italien ist auch ein idealer Standort, um die Sehenswürdigkeiten dieses schönen Landes zu entdecken.
Unter einer Ferienwohnung versteht man im Allgemeinen eine möblierte Wohnung, in der Gäste gegen Bezahlung für einen bestimmten Zeitraum ihren Urlaub verbringen können. Der Deutsche Tourismusverband e. V. bezeichnet sowohl die Betriebsart einer Ferienunterkunft als auch eine Zimmerart als Ferienwohnung. Der Übergang zum Ferienhaus ist in Ferienanlagen häufig fließend.
Genießen Sie Ihre Ruhe und gestalten Ihren wohlverdienten Urlaub nach Ihrem ganz eigenen Zeitplan. Die Unterkünfte für Selbstversorger bieten Ihnen die volle Ausstattung, die Sie wünschen und die Ihnen den Aufenthalt so angenehm und unkompliziert wie möglich macht. Mehrere Schlafzimmer, Kochmöglichkeit, TV, Stereoanlage, Waschmaschine, Trockner und vieles mehr sind in der Regel vorhanden. Kinderhochstuhl und Babybett finden Sie ebenso wie den Spaß für die Kleinen auf dem Kinderspielplatz am Haus.
Viele Nordlichter kennen Sylt, Norderney und Langeoog wie ihre Westentasche, haben aber noch nie die facettenreiche Alpenregion mit ihren grünen Wiesen, Weinbergen und malerischen Dörfern gesehen. Die meisten Bayern hingegen verbinden mit dem Allgäu, der Zugspitzregion und der 'Alpenregion Tegernsee-Schliersee die schönsten Urlaubserinnerungen der Kindheit, haben jedoch noch nie die Inselwelt der Ost- und Nordsee erkundet.
×